Single Blog Title

This is a single blog caption
Hochdruckbehandlung (HPP)

Hochdruckbehandlung (HPP)

AVURE Technologies Deutschland (www.avure-deutschland.de), ein Unternehmensbereich der Frans Vermee GmbH, liefert HPP Hochdruck-Behandlungsmaschinen in der Region D-A-CH. Die High Pressure Processing (HPP) Technologie ist die Kalt-Pasteurisation zur Inaktivierung von pathogenen Mikroorganismen wie E.Coli, Salmonellen, und Listerien.

Bereits handelsfertig flexibel endverpackte Lebensmittel werden in Produktkörbe gegeben und in einen horizontalen Druckzylinder gefahren, in dem sie in gefiltertem kalten Wasser einem hydrostatischen Druck von bis zu 6’000 bar ausgesetzt werden. Dieser Druck entspricht einem Tauchgang in 60.000 Meter Tiefe, fünfmal tiefer als der Mariannengraben. Die Druckübertragung auf das Produkt erfolgt dabei gleichmäßig und durchgehend. Dieser hohe Druck bewirkt die Inaktivierung mikrobiologischer Keime und Bakterien, ohne die sensorischen Eigenschaften des Lebensmittels anzugreifen.

video
Die größten Vorteile der Kalt-Pasteurisation unter Hochdruck sind die erhöhte Lebensmittelsicherheit und verlängerte Haltbarkeit der Produkte bei gleichzeitigem Erhalt der Nährwerte (bspw. Vitamine & Mineralien), ohne Einsatz von Konservierungsstoffen. Da die Produkte in ihrer endgültigen Verpackung behandelt werden, entfällt das Risiko einer Re-Kontamination. Im Gegensatz zum herkömmlichen Hitzeverfahren kommt es durch die HPP-Behandlung üblicherweise zu keiner Textur- oder Geschmacksveränderung und der natürliche Geschmack des Produkts bleibt erhalten.
Weitere Informationen zum HPP Verfahren finden Sie auf unserer Seite www.avure-deutschland.de

Eine Erklärung der Technologie zeigt die Reportage ZDF „Zeit“ www.zdf.de/dokumentation/

Aktuelle Presseberichte zur Hochdruckbehandlung:
Fleischerei Technik- und Fleischer Handwerk-Award für Innovationen im Bereich Lebensmittelsicherheit.pdf
Fachmagazin International Food & Meat Topics: Artikel zum Thema Lebensmittelsicherheit und verlängerte Haltbarkeit.pdf
Magazin Foodbev: HPP Verfahren als Alternative zu Konservierungsstoffen und Zucker.pdf
Interview Saft-start up Kale & Me aus Hamburg und Volker Pütz, Produkt Manager Avure Technologies Deutschland