CHUB Füll- und Verpackungstechnik

ChubMaker Verpackungsmaschine

Das Chub-System ist die optimale Verpackungslösung für nahezu alle pumpfähigen Produkte: von Leberwurst über Schmelzkäse bis zu Silikon, Hot-Melt oder Sprengstoff-Emulsionen.

Chub-Anlagen benötigen kein vorgefertigtes Verpackungsmaterial, sondern arbeiten auf der Basis kostengünstiger Flachfolie. Die Clips werden aus Rollendraht gefertigt. Sie sparen somit die Mehrkosten für teure Schlauchfolie und vorgefertigte Clips.
Weitere Vorteile des Chub-Systems sind darüber hinaus:
• hohe Leistung, bis zu 160 Takte/Min.,
• äußerst robuste Konstruktion, die Maschine ist für 3-Schicht-Betrieb ausgelegt,
• hohe Gewichtsgenauigkeit,
• produziert Packungsgrößen von 15 g bis 10 kg mit einem Durchmesser von 18 bis 150 mm und Packungslängen von 50 bis >2000 mm.

Funktionsprinzip:
Innerhalb der Chub Anlage wird aus einer Flachfolie mittels Hochfrequenz-, Heißluft-, Kontakt- oder Extrusionssiegelung ein Schlauch gesiegelt, der sodann gefüllt und geclippt wird. Anschließend werden die gefüllten Packungen von einander getrennt. Die einzelnen Schritte haben wir in einer Animation dargestellt.

Mittels optionalem “Easy-Open”-Zubehör kann die Packung mit einem aufgeschweissten Öffnungsstreifen versehen werden (bei Verwendung von PVDC und PVDC-freier Folie).